Stromausfall.

Veröffentlicht auf von Adam Port

So kann man auch seine freien Freitagabende verbringen. Nach den ich voller Eifer und Motivation endlich mal ein paar Löcher in meine Wände bohren wollte, passierte das Unglück. Beim anbringen von ein paar Hacken habe ich eine Verbindungsleitung angebohrt. Puffff!!! Blitz!! Peng!! Und die Nachbarn hatten keinen Strom. Notdienst anrufen. Wand aufstemmen. Krach und Dreck. Ein 6er im Lotto.



Kommentiere diesen Post

boxhagen 08/05/2008 16:16

horizontal und vertikal von stromquellen, verteilern etc. sollte man niemals bohren,

so weit so gut, das vladimir, 1997 beim sanieren des Hauses, nach dem 9 sternburg und dem 12 jägermeister das kabel mal quer durch die bude zieht, konnstest du ja och nich ahnen

Good Bohr!

ndee 08/03/2008 13:49

ein wunder, dass es bei dem kleiderhaken nicht schon geknallt hat. aber sieht ja todschick aus. bitte nicht verputzen! ;)

TechnikPalace 08/02/2008 18:13

sieht aber noch glücklich aus..is ja "nur" der PE..der hat seine Aufgabe erfüllt und den Hauptschutz rausgehauen...